VRVZ auf FacebookVRVZ auf Twitter

Lexikon: Fahren mit unangepasster Geschwindigkeit

Teilen und helfen!

Synonyme

Unangepasste Geschwindigkeit, Rasen (Fahren mit unangepasster Geschwindigkeit), zu schnell fahren, schnell fahren

Erklärung

Das Fahren mit unangepasster Geschwindigkeit an bestimmten Gefahrenstellen oder im Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung ist eine Verkehrsordnungswidrigkeit.

Für eine unangepasste Fahrtgeschwindigkeit an einer Gefahrenstelle sieht der Bußgeldkatalog einen Bußgeld-Regelsatz von € 100,00 und 3 Punkte im Verkehrszentralregister (VZR) vor (Nr. 8.1 BKatV) vor.

Ist eine unangepasste Fahrtgeschwindigkeit für eine Sachbeschädigung ursächlich (wie z.B. bei einem Verkehrsunfall) sieht der Bußgeldkatalog ein Verwarnungsgeld von € 35,00 vor. Punkte im VZR werden nicht eingetragen (Nr. 8.2 BKatV).

Wird eine Verkehrsordnungswidrigkeit in der Probezeit begangen, kann dieses zusätzliche fahrerlaubnisrechtliche Folgen nach sich ziehen.