VRVZ auf FacebookVRVZ auf Twitter
GTÜ - Gesellschaft für Technische Überwachung mbH

Zeugen gesucht!

Teilen und helfen!

Unfallzeit: 04. Okt. 2017, zwischen 12:10 und 12:30 Uhr. (vor 19 Tagen)

Unfallort: E45 , 80939 München


Kfz Info München

Unfallart: Sonstiges

Unfallbeschreibung:

Am 04.10.2017 habe ich von Nürnberg nach Gaißach, mit dem Auto (Amtliches Kennzeichen: N AV961) über Autobahn A9 gefahren. Ungefähr 5-8 km bis zu der Gabelung in Richtung Salzburg/Österreich/Italien/Insbruck/A99, sowie auf E45 bis zu dem Auffahren auf die Autobahn A99 bin ich in Stau geraten und langsam gefahren. Beim Einfahren auf die Autobahn A99 bin ich noch im Stau mit einer Geschwindigkeit von ca. 30-50 km/h auf der rechten Fahrstreife (1 Fahrstreife) gefahren. Auf dieser Seite wurden die Leitlinien wegen einer Baustelle mit gelber Farbe markiert. Ich konnte noch nicht auf der Autobahn A99 fahren, weil wegen Stau noch keine Lücken für den freien Verkehr waren (ca. um 12:20 Uhr). Ein LKW mit dem amtlichen Kennzeichen: RO / IF 15FAR fuhr auf der linken Fahrstreife (2 Fahrstreife), mit einem kleinem seitlichen Sicherheitsabstand zu meinem Auto, uns hinterher. Plötzlich näherte sich der Lastkraftwagen (Amtliches Kennzeichen: RO / IF 15FAR) meinem Wagen, überquerte die Leitlinie meines Streifens mit dem rechten Vorderrad und schlug mit dem Stoßfänger auf mein Auto, im Feld des linken Hinterrades. Mein Auto drehte sich sofort um 90º und der Stoßfänger des Lkws (Amtliches Kennzeichen: RO / IF 15FAR) schlug in die linke Seite meines Autos und schob das Auto noch ca. 10 Meter vor sich hin.

Seitenaufrufe: 199


Kanzlei für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Lazar Vesin
Lilienstraße 36
20095 Hamburg

Telefon: 040-32029933
Telefax: 040-32029934

Profil anzeigen