VRVZ auf FacebookVRVZ auf Twitter

Verkehrsunfall / Autounfall Thüringen

Unfälle von heute, gestern und mehr

Neue Unfallmeldungen

Verkehrsunfälle in Thüringen

Der Freistaat Thüringen ist mit einer Fläche von rund 16.000 Quadratkilometern und 2,2 Millionen Einwohnern eines der kleineren Bundesländer.

Wegen Thüringens zentraler Lage im wiedervereinigten Deutschland wurden seit 1990 große Anstrengungen zum Ausbau seiner Infrastruktur unternommen. 

Die Autobahn A4 als Ost-West-Achse und die A9 als Nord-Süd-Achse sind die wichtigsten Straßenverbindungen in Thüringen. Beide werden derzeit ausgebaut, um am Ende durchgehend sechsspurig befahrbar zu sein. 

Ergänzt wird das Autobahnnetz im Norden durch die A38, die Leipzig mit Kassel verbindet. Des Weiteren ist die A71 im Bau, sie wird die Landeshauptstadt Erfurt mit dem Raum Würzburg fertig sein.